Chile de header

Touristenvisum mit einmaliger oder mehrmaliger Einreise

ONLINE BEANTRAGUNG VON VISA

In den Konsulaten werden nur Anträge akzepiert die Online gestellt wurden. Bitte alle Unterlagen als PDF Datei (kein zip, jedes Dokument einzelnd scannen, falls ein Dokumento mehrere Seiten hat bitte als ein PDF abspeichern) und das Passbildfoto (nur das Foto) als JPG Datei auf den folgenden Link hochladen: https://tramites.minrel.gov.cl/ 

Ihr Visa Status können Sie Online mit Ihren Zugangsdaten selber nachsehen. Bitte nicht in den Konsulaten Anrufen. 

 

WICHTIG: InhaberInnen eines deutschen Reisepasses / Kinderreisepasses benötigen kein Touristenvisum. Sie können sich ohne Visum für die Dauer von 90 Tagen innerhalb von sechs Monaten in Chile aufhalten. Wenn nötig, kann eine Verlängerung des touristischen Aufenthaltes in Chile beantragt werden. 

einfaches Touristenvisum (während des beantragten Zeitraums einmalige Einreise und die entsprechende Ausreise)

mehrfaches Visum (innerhalb des beantragten Zeitraums mehrfaches Ein- und Ausreisen)


Achtung: Bitte wenden Sie sich an das für Sie zuständige Konsulat bezüglich der Einreichung der Unterlagen.

  1. Antragsformular.
  2. An-/Motivationsschreiben
  3. Bestätigung der Buchung des Hin- und Rückfluges.
  4. Einfache Fotokopie des gültigen Reisepasses (dessen Gültigkeitsdauer die des zu erteilenden Visums überschreiten muss) und Fotokopie der Aufenthaltsgenehmigung in Deutschland.
  5. Arbeitsbescheinigung oder Finanzstatusübersicht mit Stempel und Unterschrift Ihrer Bank.
  6. Einladungsbrief einer Privatperson oder eines Unternehmens in Chile (Anschrift, Telefonnummer, E-Mail), auf Spanisch, falls keine Kontaktperson vorhanden ist Abgabe der Hotelreservierung.
  7. Ein biometrisches Passfoto.

 

WICHTIG

  • Die oben genannten Angaben zu den vorzulegenden Unterlagen sind nicht verbindlich. Im Einzelfall behält sich das Konsulat vor gegebenenfalls weitere Unterlagen zu verlangen und ein persönliches Gespräch zu führen.

  • Die Einreichung der erforderlichen Unterlagen verpflichten nicht zur Erteilung des beantragten Visums.

  • Die Bearbeitungszeit beträgt ungefähr ab Abgabe der Unterlagen min. vier Wochen. Es existiert kein Express-Visum.

  • Visum Anträge können nicht in andere Konsulate weitergeleitet werden.

  • Der Antragsteller muss das Visum persönlich im Konsulat abholen und sein Reisepass mitbringen (nach Vereinbarung).

  • Nach Ausstellung des Visums besteht für die Einreise nach Chile eine Frist von 90 Tagen.

  • Alle einreisenden Minderjährigen (unter 18 Jahren) benötigen zum Verlassen des Landes eine von beiden Elternteilen unterzeichnete Reiseerlaubnis, die vom chilenischen Konsul bestätigt werden muss.

  • Die Visa Gebühren richten sich nach dem Ursprungsland.

  • Das Visum kann in Chile bei der „Extranjería“ verlängert werden.